VfL Wolfsburg

Die VfL Wolfsburg-Fußball GmbH ist ein Fußballunternehmen aus Wolfsburg, das 2001 durch Ausgliederung der Lizenzspielerabteilung des 1945 gegründeten Verein für Leibesübungen Wolfsburg e. V. entstand. Die Volkswagen AG, welche den Verein zuvor mehr als 20 Jahre lang gefördert hatte, beantragte 2001 erfolgreich eine Ausnahmeregelung entgegen der 50+1-Regel, analog zur Ausnahme für Bayer 04 Leverkusen. Volkswagen übernahm zunächst 90 Prozent und Ende 2007 schließlich sämtliche Anteile an der Gesellschaft (sogenannte Lex Bayer 04 Leverkusen und Wolfsburg).

Die erste Mannschaft des VfL Wolfsburg spielt seit 1997 in der Bundesliga. Sie wurde 2009 Deutscher Meister und gewann 2015 den DFB-Pokal und den DFL-Supercup.

Ergebnisse

Kunstrasen Sportzentrum

Kunstrasen Sportzentrum

Kunstrasen Sportzentrum

Fertigbau Laux Arena Rasen

Fertigbau Laux Arena Rasen

Kunstrasen Sportzentrum

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.